Rechtliche Informationen
und Steuervorteile

Wenn Sie die Arbeit der Stiftung Achtung! Kinderseele finanziell unterstützen möchten, egal ob als Privatperson, Organisation oder Unternehmen und egal in welcher Höhe, freuen wir uns sehr. Sie können dies auf unterschiedliche Weise tun:

Achtung! Kinderseele ist eine Treuhandstiftung

Die Stiftung Achtung! Kinderseele ist eine Treuhandstiftung, oder auch unselbständige Stiftung, die mit der Trägergesellschaft, der HST | Hanse StiftungsTreuhand einen Treuhandvertrag abgeschlossen hat. Die Hanse StiftungsTreuhand verwaltet als Treuhänder das Vermögen der Stiftung Achtung! Kinderseele im Sinne der Stiftungsziele. Vorteile der Treuhandstiftung: Sie ist wesentlich unkomplizierter und kostengünstiger als eine selbständige Stiftung.

Aus diesem Grund ist die Hanse StiftungsTreuhand GmbH bei unserer Bankverbindung als Zahlungsempfänger angegeben. Die Inhalte und die Mittelverwendung der Stiftung Achtung! Kinderseele sind davon nicht betroffen. Wichtig ist nur, dass Sie bei Ihrer Einzahlung oder Überweisung „Achtung! Kinderseele“ im Verwendungszweck angeben!

Gemeinnützigkeit und Transparenz

Die Gemeinnützigkeit der Stiftung Achtung! Kinderseele ist durch das zuständige Finanzamt für Körperschaften I in Berlin bestätigt. Die Stiftung ist unter der Steuer-Nr. 27/606/53032 registriert.

Aufgrund der Anerkennung der besonderen Förderungswürdigkeit wird die Stiftung Achtung! Kinderseele häufiger hinsichtlich der ordnungsgemäßen und effizienten Mittelverwendungen überprüft. Diese Überprüfungen stellen stets die Gemeinnützigkeit auf den Prüfstand und sorgen somit für eine effiziente Mittelverwendung.

Die Stiftung Achtung! Kinderseele versteht alle Spenden als treuhänderisch erhaltene Gelder zur Erfüllung ihrer satzungsgemäßen Aufgaben. Wir legen großen Wert auf Transparenz und berichten daher regelmäßig auf unserer Website über unsere Aktivitäten.

Datenschutz

Wir handeln nach dem deutschen Datenschutzgesetz. Es werden keine Spender- und/oder Sponsorennamen genannt. Nennungen von Personennamen, Firmennamen oder Namen spendender Institutionen werden nur auf ausdrücklichen Wunsch hin veröffentlicht.

Steuervorteile

Spenden

Spenden reduzieren das zu versteuernde Einkommen. Sie haben die Möglichkeit, steuerbegünstigt in die Stiftung zu spenden. Hierbei ist es möglich, bis zu 20 Prozent Ihres zu versteuernden Einkommens beim Finanzamt geltend zu machen. Darüber hinaus gehende Beträge sind auf die nächsten Jahre übertragbar. Verheiratete können diesen Betrag doppelt geltend machen. Beträge bis zu 200 Euro können ohne Zuwendungsbestätigung (Spendenquittung) beim Finanzamt geltend gemacht werden.

Zustiftungen und Erbstiftungen

Gemeinnütziges Engagement wird steuerlich begünstigt. Besonders bei höheren Summen oder auch bei Erbschaften bringt das Stiften hohe steuerliche Vorteile. Zustiftungen an die Stiftung Achtung! Kinderseele sind für Sie als Sonderausgabe steuerlich absetzbar. Die jährliche Höchstgrenze für den steuerlichen Sonderausgabenabzug liegt einheitlich bei 20 Prozent des Gesamtbetrages der Einkünfte oder bei 0,4 Prozent der Summe der gesamten Umsätze und der im Kalenderjahr aufgewendeten Löhne und Gehälter. Zusätzlich kann bei Zustiftungen ein Betrag von 1 Million Euro abzugsfähig geltend gemacht werden. Dieser Steuervorteil kann über zehn Jahre verteilt werden, wobei der Abzugsbetrag innerhalb der zehn Jahre nur einmal geltend gemacht werden kann. Verheiratete können diesen Betrag doppelt geltend machen.

Zustiftungen an gemeinnützige Stiftungen sind von der Erbschafts- und Schenkungssteuer befreit (innerhalb von 24 Monaten nach dem Erbfall).





Prof. Dr. med. Gerd Schulte-Körne
und Vorsitzender des Aufsichtsrates Prof. Dr. med. Frank Häßler

  1. Themen
  2. Seelische Gesundheit
  3. Psychische Störungen
  4. Experten & Hilfsangebote
  5. Achtung Merken!
  1. Aktivitäten
  2. Information & Aufklärung
  3. Kita-Patenprogramm
  1. Stiftung
  2. Kurz & Knapp
  3. Leitbild
  4. Gremien
  5. Schirmherrin
  6. Botschafter
  7. Fragen & Antworten
  1. Spenden
  2. Warum helfen?
  3. Als Unternehmen helfen
  4. Fördermöglichkeiten
  5. Rechtliches & Steuervorteile
  6. Förderer
  1. Aktuelles
  2. Adressen und Links
  3. Bücher & Mehr
  4. Downloads
  5. Presse