Botschafter

Um das Engagement von Achtung! Kinderseele in die Öffentlichkeit zu tragen, brauchen wir prominente Persönlichkeiten, die von unserem Ziel überzeugt sind. Als Multiplikatoren sorgen sie in ihrem Umfeld dafür, dass die Arbeit der Stiftung bekannter wird und mehr Menschen davon profitieren können.






Benjamin Sadler


Schauspieler

Albert Einstein hat gesagt „Es gibt keine großen Entdeckungen und Fortschritte, solange es noch ein unglückliches Kind auf Erden gibt“. Ich finde, er hat Recht. Um zufrieden und glücklich erwachsen werden zu können, brauchen Kinder und Jugendliche heute mehr denn je unsere Unterstützung. Ihre Entwicklung ist häufig durch familiären Stress, Trennung der Eltern oder Belastungen in der Schule erschwert, ohne dass dies rechtzeitig erkannt, ernst genommen und darauf mit Hilfe reagiert wird.

Ich unterstütze deshalb die Ziele von „Achtung! Kinderseele“ und helfe mit, dass dieses Thema in den Medien eine größere Beachtung findet.

Benjamin Sadler

Aktuelles

Benjamin Sadler berichtete in der NDR Talkshow 3 nach 9 über die Stiftung Achtung! Kinderseele.

Vita

Benjamin Sadler wurde als Sohn einer Britin und eines Deutschen in Toronto (Kanada) geboren. Er studierte an der Royal Academy of Dramatic Arts in London und ist seit 1995 in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen, unter anderem in "Das Wunder von Lengede", "Luther", "Dresden", "Krieg und Frieden", "Die Jagd nach dem Schatz der Nibelungen" und "Contergan". Seit 2011 spielt er im "Tatort" an der Seite von Maria Furtwängler. Aktuell ist er in "Wer wenn nicht wir" und in "Mitten im Sturm" gemeinsam mit Emily Watson im Kino zu sehen. Benjamin Sadler lebt in Berlin und ist Vater einer Tochter.






Tim Raue


Sternekoch

Schuldig! Das ist das intuitive Gefühl, das mich als Junge beschlichen hat, wenn ich schluchzend in meinem Zimmer lag; nachdem mein Vater mich mal wieder verprügelt hatte. Aber es gibt kein Recht, ein wehrloses Kind zu misshandeln. Noch immer ist das ein Thema, das gerne totgeschwiegen wird. Die Stiftung Achtung! Kinderseele soll helfen, die Öffentlichkeit zu sensibilisieren, für geschundene Kinderseelen! Ich bin dabei ...

Tim Raue

Aktuelles

Von der Straßengang in die Sterneküche: Davon erzählt Tim Raue in seinem im April erschienenen Buch "Ich weiß, was Hunger ist". Einen Bericht des RBB zur Buchvorstellung mit einem kurzen Einblick in das Leben von Tim Raue findet sich unter: http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=6949144

Vita

Tim Raue, geboren 1974, wuchs im Wrangelkiez in Berlin-Kreuzberg auf. In seiner Jugend war er als einziger Deutscher Mitglied der berüchtigten türkischen Gang "36Boys". Zwei Jahrzehnte später hat er sich von der Vergangenheit befreit und verteidigt seither erfolgreich seinen Platz an der Spitze der internationalen Edelgastronomie. Heute führt er gemeinsam mit seiner Frau Marie-Anne das Sterne-Restaurant Tim Raue.






Anna Skrabal


Bildhauerin und Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

In meiner Tätigkeit als Ärztin erlebe ich die Sorgen und schwierigen Lebensumstände unserer Kinder und Jugendlichen hautnah. Als Ärztin versuche ich jedem Kind einzeln beizustehen.

Als Künstlerin möchte ich die Gesellschaft und ihre Entscheidungsträger erreichen, sensibilisieren und motivieren ihre Augen und Ohren zu öffnen und im Sinne der Kinder und Jugendlichen zu handeln. Themen wie Wohlstandsverwahrlosung, Mobbing, ADHS, Missbrauch, Essstörungen und vieles mehr werden von mir aufgegriffen und finden dadurch Einzug in die Welt der Bronzeskulpturen.

Anna Skrabal

Aktuelles

Unter den Titeln „generation nintendo“ und "sexueller Missbrauch und dessen Folgen" hat Anna Skrabal zwei Ausstellungen zusammengestellt, die im Rahmen von Wanderausstellungen rund um die Welt touren. Auftakt der Tournee war im Mai 2010 in Klagenfurt. Danach wanderten die Ausstellungen nach Basel, New York, Ulm und Essen. Fotos der Skulpturen und weitere Informationen erhalten Sie unter www.skrabal.at.

Vita

Anna Skrabal wurde in Wolfsberg, Österreich, geboren. 1988 zog sie nach Wien, um Medizin an der Universität Wien und Bildhauerei bei Prof. Karl Sukopp zu studieren. Nach Abschluss zahlreicher Ausbildungen, unter anderem zur Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie an der Universitätsklinik Ulm/Deutschland, und mehrmonatigen Reisen durch ganz Europa, Nord -, Mittel - und Südamerika, Australien und Afrika, zog sie 2004 mit ihrer Familie wieder nach Österreich, wo sie als freischaffende Künstlerin und Kinder- und Jugendpsychiaterin in freier Praxis tätig ist. Anna Skrabal ist verheiratet und Mutter eines Sohnes und einer Tochter.


  1. Themen
  2. Seelische Gesundheit
  3. Psychische Störungen
  4. Experten & Hilfsangebote
  5. Achtung Merken!
  1. Aktivitäten
  2. Information & Aufklärung
  3. Kita-Patenprogramm
  1. Stiftung
  2. Kurz & Knapp
  3. Leitbild
  4. Gremien
  5. Schirmherrin
  6. Botschafter
  7. Fragen & Antworten
  1. Spenden
  2. Warum helfen?
  3. Als Unternehmen helfen
  4. Fördermöglichkeiten
  5. Rechtliches & Steuervorteile
  6. Förderer
  1. Aktuelles
  2. Adressen und Links
  3. Bücher & Mehr
  4. Downloads
  5. Presse