"Meister von Morgen": Online-Seminar „Seelisch gesund durch die Ausbildung“

Wildblumen

© Ivan Samkov from Pexels

27. Juli 2021

In unserem Programm „Meister von Morgen“ bieten wir am 3. November um 10 Uhr ein weiteres Online-Seminar für Ausbilder*innen und Ausbildungsbegleiter*innen zum Thema „Seelisch gesund durch die Ausbildung“ an. Referieren wird Fachärztin Türksen Tezcek-Ince aus Hannover. Weitere Informationen finden Sie durch einen Klick auf das Foto.

In Deutschland werden fast 25 Prozent aller Ausbildungsverträge vorzeitig gelöst. Vor allem Jugendliche, die psychisch belastet sind, brechen ihre Ausbildung oft frühzeitig ab, was negative Folgen für ihre gesamte Erwerbsbiografie haben kann. Wie mehrere Studien zeigen, haben die seelischen Erkrankungen von jungen Erwachsenen durch die Corona-Pandemie signifikant zugenommen. Dies stellt viele Ausbildungsbetriebe vor neue Herausforderungen.


Im Rahmen der Online-Veranstaltung gibt Türksen Tezcek-Ince, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Einblicke in das Thema psychische Gesundheit von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Sie erläutert, wie sich psychische Belastungen im Arbeitsalltag äußern - und wie Ausbilder*innen und Ausbildungsbegleiter*innen damit umgehen können. Im Anschluss daran können die Teilnehmer*innen Fragen stellen und in den Austausch gehen. 


Wir organisieren das Online-Seminar in Kooperation mit dem SES Baden-Württemberg Nord. Es ist für alle Ausbilder*innen und Ausbildungsbegleiter*innen sowie alle Interessierten offen. 


Anmeldungen


Bitte richten Sie Ihre Anmeldung bis zum 28. Oktober per Email mit Angabe Ihres Namens, des Veranstaltungstitels und Veranstaltungsdatums an: info@achtung-kinderseele.org Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie einen Einladungslink, den Sie am Tag der Veranstaltung am Computer/Laptop einfach anklicken können, um an der Veranstaltung teilzunehmen; eine Teilnahme über das Tablet / Smartphone ist mit der kostenfreien Zoom-App möglich. Bei Fragen hierzu melden Sie sich gern per Mail oder telefonisch bei der Stiftung: info@achtung-kinderseele.org oder Tel.: 040 / 320 8830 – 25.


Förderung


Die Deutsche Bahn Stiftung unterstützt unser Werben für mehr gesellschaftliche Akzeptanz von  psychischen Erkrankungen sowie unsere  Informations- und Aufklärungsarbeit im Programm „Meister von Morgen“.

Weitere Neuigkeiten aus unserer Arbeit

27. April 2022

Job-Ausschreibung: Studentische Projektassistenz (m/w/d)

Stiftung „Achtung!Kinderseele“: Wir suchen zum 1. Juni 2022 eine studentische Projektassistenz für unsere Geschäftsstelle in Hamburg.

6. April 2022

Weltgesundheitstag: Vorstandsmitglied Dr. Christa Schaff spricht im ZDF über unsere Arbeit

"Welche Auswirkungen hat das Aufwachsen in finanzieller Armut auf die Gesundheit?" Mit dieser Frage beschäftigte sich das ZDF-Magazin "Volle Kanne" zum Weltgesundheitstag am 7. April. Als Expertin dabei: unsere stellvertretende Vorsitzende Dr. Christa Schaff. In der Jugend-Arche in Hamburg-Jenfeld spricht sie über unser Kooperationsprojekt mit dem Kinderhilfswerk - und erläutert, dass der chronische Stress, den viele sozial benachteiligte Kinder fühlen, negative Auswirkungen auf die psychische Gesundheit haben kann.

5. April 2022

Stiftung „Achtung!Kinderseele“ erhält Charles Hosie Förderpreis - feierliche Übergabe an Prof. Dr. Hubertus Adam

Einen symbolischen Scheck in Höhe von 5.000 Euro überreichte der Vorsitzende der Charlies Hosie Stiftung Rainer Hosie am 6. April an Prof. Dr. Hubertus Adam, Vorstandsmitglied der Stiftung „Achtung!Kinderseele“. Bei der Übergabe des Förderpreises würdigte Hosie die Arbeit der Stiftung „Achtung!Kinderseele“: „Die Corona-Pandemie zeigt mehr als deutlich, wie wichtig es ist, die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu fördern und dafür zu kämpfen, dass psychische Erkrankungen nicht mehr stigmatisiert werden."