Aktuelles Interview mit "Achtung!Kinderseele"-Vorstand im 3Sat-Wissenschaftsmagazin NANO

Wildblumen

Prof. Dr. Michael Kölch

14. Februar 2022

Wie steht es um die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in der Pandemie? Hat sich die Zahl der Suizidversuche wirklich verdreifacht? Und wie können wir Kindern und Jugendlichen helfen, die stark unter der Pandemie leiden? Diesen Themen widmet sich das renommierte 3Sat-Wissenschaftsmagazins NANO (Link im Text weiter unten). Unser Vorstandsmitglied Prof. Dr. Michael Kölch erläutert im Interview mit Moderator Ingolf Baur die psychiatrische Perspektive auf das Thema Kinder- und Jugendgesundheit.

Prof. Dr. Kölch, Direktor der kinder- und jugendpsychiatrischen Klinik der Universität Rostock und Präsident der Fachgesellschaft DGKJP, äußert in dem12-minütigen TV-Beitrag Zweifel an den konkreten Ergebnissen der Essener Studie, bestätigt aber, dass Kinder und Jugendliche infolge der Pandemie verstärkt unter psychischen Problemen leiden. Die Studie hatte nach einer Erhebung in 27 Kliniken mit Kinderintensivstationen hochgerechnet, dass im zweiten Lockdown in Frühjahr 2021 rund 500 Kinder und Jugendliche nach einem Suizidversuch auf einer Intensivstation behandelt werden mussten - etwa dreimal so viele wie im gleichen Zeitraum 2019.

Weitere Neuigkeiten aus unserer Arbeit

14. November 2022

Neue Schulungsrunde: "Sehen. Verstehen. Stärken - DIE ARCHE!"

Psychische Probleme zählen zu den häufigsten Erkrankungen bei unter 18-Jährigen, am stärksten betroffen sind sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Hier setzt das Projekt „Sehen. Verstehen. Stärken – DIE ARCHE!“ an. Ziel ist die Schulung möglichst vieler pädagogischer Mitarbeiter:innen des Kinderhilfswerks Arche zum Thema seelische Gesundheit. Nach der erfolgreichen Pilotphase Anfang 2022 beginnen im November und Dezember die Schulungen der Arche-Mitarbeiter:innen in Berlin/Potsdam und Leipzig/Dresden/Meißen.

17. August 2022

Übergewichts-Epidemie bei Kindern und Jugendlichen - was Eltern tun können

Erhebungen diverser Krankenkassen zeigen: Die Zahlen von Kindern und Jugendlichen, die an Übergewicht und Adipositas leiden, haben in der Corona-Zeit weiter zugenommen. Was können Eltern tun, um betroffenen Kindern zu helfen - und was sollten sie unterlassen? Unser Vorstandsmitglied Prof. Dr. Hans-Henning Flechtner hat uns seine Einschätzung gegeben - und warnt Eltern vor autoritären Reaktionen.

15. November 2022

Origineller Jahreskalender 2023 mit Gewinnerbildern jetzt bestellbar

„Wie sieht dein Wohlfühlort aus?" lautete das Thema unseres diesjährigen Malwettbewerbs für Kinder Die 12 Gewinner:innen, die eine Jury um "Maus"-Modera-tor Johannes Büchs ausgewählt hat, erhalten als Preis einen aus ihren Bildern zusammengestellten Kalender für 2023 und ein Set hochwertiger Buntstifte. Der Kalender im Format A4 ist unter info@achtung-kinderseele.org bestellbar (z.B. als Weihnachts-geschenk), wobei wir uns sehr über eine Spende freuen würden.