Deutsche Postcode Lotterie fördert das Kita-Patenprogramm

Wildblumen

Unser Projekt "Wir sind EINS!" wird unterstützt von Teilnehmern der Deutschen Postcode Lotterie.

9. Oktober 2019

Das haben wir gemeinsam erreicht

Gewinnen und Helfen


Die erste Ziehung der Deutschen Postcode Lotterie, die sich für Mensch und Natur einsetzt, fand im Oktober 2016 statt. Das Konzept ist weltweit einzigartig: Sie ist die einzige Soziallotterie, bei der die Teilnehmer zusammen mit ihren Nachbarn gewinnen können und zugleich Gutes tun. Dieses Konzept hat sich schon seit Jahrzehnten in den Niederlanden, in Großbritannien und Schweden etabliert. Dank des Engagements der Lotterieteilnehmer konnten in den vergangenen fast 30 Jahren weltweit mehr als 9 Milliarden Euro für gute Zwecke zur Verfügung gestellt werden.


Dabei können die Teilnehmer mit ihrem Postcode gewinnen. Dieser setzt sich zusammen aus der Postleitzahl des Wohnorts und einem Kürzel aus zwei Buchstaben für die Straße. Das Besondere: Mit einem Los der Deutschen Postcode Lotterie gewinnt auch immer der gute Zweck, denn 30 Prozent des Losbeitrags fließen in soziale Projekte in der direkten Nähe der Teilnehmer. Weil sie dabei sind, macht die Deutsche Postcode Lotterie einen wirklichen Unterschied: Sie unterstützt deutschlandweit bereits knapp 1.400 Projekte mit 25,8 Millionen Euro. Die Projekte stammen aus den Bereichen Chancengleichheit, Natur- und Umweltschutz und sozialer Zusammenhalt.


Gemeinsam stark


Mit Unterstützung der Deutschen Postcode Lotterie haben wir das Projekt „“ im gestartet. Ziel des Projektes ist es, den gesellschaftlichen Zusammenhalt in unseren Paten-Kitas und die Chancengleichheit für Kita-Kinder mit Migrationserfahrung und Fluchthintergrund zu stärken. Auf Informations- und Aufklärungsveranstaltungen bringen wir die Themen „Kinder mit Fluchterfahrung und Trauma“ und „Kinder mit Migrationshintergrund“ in unsere Paten-Kitas. Ein Dank geht an alle Teilnehmer der Deutschen Postcode Lotterie für die tolle Unterstützung!


Erfahren Sie mehr über die Deutsche Postcode Lotterie auf .

Weitere Neuigkeiten aus unserer Arbeit

27. April 2022

Job-Ausschreibung: Studentische Projektassistenz (m/w/d)

Stiftung „Achtung!Kinderseele“: Wir suchen zum 1. Juni 2022 eine studentische Projektassistenz für unsere Geschäftsstelle in Hamburg.

6. April 2022

Weltgesundheitstag: Vorstandsmitglied Dr. Christa Schaff spricht im ZDF über unsere Arbeit

"Welche Auswirkungen hat das Aufwachsen in finanzieller Armut auf die Gesundheit?" Mit dieser Frage beschäftigte sich das ZDF-Magazin "Volle Kanne" zum Weltgesundheitstag am 7. April. Als Expertin dabei: unsere stellvertretende Vorsitzende Dr. Christa Schaff. In der Jugend-Arche in Hamburg-Jenfeld spricht sie über unser Kooperationsprojekt mit dem Kinderhilfswerk - und erläutert, dass der chronische Stress, den viele sozial benachteiligte Kinder fühlen, negative Auswirkungen auf die psychische Gesundheit haben kann.

5. April 2022

Stiftung „Achtung!Kinderseele“ erhält Charles Hosie Förderpreis - feierliche Übergabe an Prof. Dr. Hubertus Adam

Einen symbolischen Scheck in Höhe von 5.000 Euro überreichte der Vorsitzende der Charlies Hosie Stiftung Rainer Hosie am 6. April an Prof. Dr. Hubertus Adam, Vorstandsmitglied der Stiftung „Achtung!Kinderseele“. Bei der Übergabe des Förderpreises würdigte Hosie die Arbeit der Stiftung „Achtung!Kinderseele“: „Die Corona-Pandemie zeigt mehr als deutlich, wie wichtig es ist, die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu fördern und dafür zu kämpfen, dass psychische Erkrankungen nicht mehr stigmatisiert werden."