Herzlich willkommen, Johannes Büchs!

Wildblumen

Johannes Büchs mit der Maus. (c) Ben Knabe

15. September 2020

Wir begrüßen Johannes Büchs als neuen Botschafter der Stiftung "Achtung!Kinderseele". Auf unser gemeinsames Engagement für die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen freuen wir uns sehr.

Bekannt ist Johannes Büchs unter anderem als Moderater der Sendung „Kann es Johannes?“ im KiKA und als Autor und Moderator für die „Sendung mit der Maus“. Die Sendung „Kann es Johannes?“ erhielt den Goldenen Spatz und wurde für den Preis Kultur im Rahmen des Grimme-Preises nominiert.


Zusätzlich gibt Johannes Büchs als Coach mit seinem Team Trainings im Präsentieren, für Keynotes und Auftritte und im Umgang mit Medien. Die Medien sind seine Heimat. Nach seinem Masterstudium der Informationswissenschaft hat er ein Volontariat beim NDR gemacht.


Bei allem liegt dem Moderator und Journalisten der Einsatz für Kinder besonders am Herzen. Zu seiner neuen Tätigkeit als Botschafter für die Stiftung „Achtung!Kinderseele“ sagt Johannes Büchs:


„Wenn wir die psychischen Herausforderungen von Kindern ernst nehmen und sie unterstützen diese anzunehmen und zu überwinden, dann können wir eine der wichtigsten Weichen im Leben eines Menschen in die richtige Richtung stellen. Was für eine wunderbare Möglichkeit und Verantwortung zugleich.“

Weitere Neuigkeiten aus unserer Arbeit

14. November 2022

Neue Schulungsrunde: "Sehen. Verstehen. Stärken - DIE ARCHE!"

Psychische Probleme zählen zu den häufigsten Erkrankungen bei unter 18-Jährigen, am stärksten betroffen sind sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Hier setzt das Projekt „Sehen. Verstehen. Stärken – DIE ARCHE!“ an. Ziel ist die Schulung möglichst vieler pädagogischer Mitarbeiter:innen des Kinderhilfswerks Arche zum Thema seelische Gesundheit. Nach der erfolgreichen Pilotphase Anfang 2022 beginnen im November und Dezember die Schulungen der Arche-Mitarbeiter:innen in Berlin/Potsdam und Leipzig/Dresden/Meißen.

17. August 2022

Übergewichts-Epidemie bei Kindern und Jugendlichen - was Eltern tun können

Erhebungen diverser Krankenkassen zeigen: Die Zahlen von Kindern und Jugendlichen, die an Übergewicht und Adipositas leiden, haben in der Corona-Zeit weiter zugenommen. Was können Eltern tun, um betroffenen Kindern zu helfen - und was sollten sie unterlassen? Unser Vorstandsmitglied Prof. Dr. Hans-Henning Flechtner hat uns seine Einschätzung gegeben - und warnt Eltern vor autoritären Reaktionen.

15. November 2022

Origineller Jahreskalender 2023 mit Gewinnerbildern jetzt bestellbar

„Wie sieht dein Wohlfühlort aus?" lautete das Thema unseres diesjährigen Malwettbewerbs für Kinder Die 12 Gewinner:innen, die eine Jury um "Maus"-Modera-tor Johannes Büchs ausgewählt hat, erhalten als Preis einen aus ihren Bildern zusammengestellten Kalender für 2023 und ein Set hochwertiger Buntstifte. Der Kalender im Format A4 ist unter info@achtung-kinderseele.org bestellbar (z.B. als Weihnachts-geschenk), wobei wir uns sehr über eine Spende freuen würden.