Job-Ausschreibung: Studentische Projektassistenz (m/w/d)

Wildblumen

27. April 2022

Stiftung „Achtung!Kinderseele“: Wir suchen zum 1. Juni 2022 eine studentische Projektassistenz für unsere Geschäftsstelle in Hamburg.

Studentische Projektassistenz (m/w/d)


Stiftung „Achtung!Kinderseele“ Wir sind eine gemeinnützige Treuhandstiftung mit Sitz in Hamburg. 2009 von den Berufsverbänden für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -Psychotherapie ins Leben gerufen, setzen wir uns mit gezielten Informations- und Aufklärungsangeboten in Kindertagesstätten und Schulen sowie in Kooperationen mit Ausbildungsträgern für die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen ein.


Wir suchen zum 1. Juni 2022 eine studentische Projektassistenz für unsere Geschäftsstelle in Hamburg. Bei der Position handelt es sich um eine zunächst bis zum 31. Mai 2023 befristete Teilzeitstelle mit einem Umfang von 15-20 Wochenstunden. Die Position unterstützt vornehmlich unsere Programmbereiche „Kita-Patenprogramm“ und „Information & Aufklärung“.


Deine Aufgaben:

  • Als Projektassistenz (m/w/d) unterstützt du uns insbesondere dabei, unser bundesweites Netzwerk von Kita-Patenschaften zu betreuen und zu erweitern.

  • Du unterstützt uns bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von (digitalen) Veranstaltungen und gegebenenfalls in den Bereichen Partnerakquise und Fundraising.

  • Du erledigst Vorbereitungs- und Rechercheaufträge zur Erstellung von Informations- und Aufklärungsmaterial und im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit.

  • Du erstellst Beiträge für ausgewählte Online-Kanäle, wie unsere Stiftungswebseite, unseren Newsletter, unsere Facebook-Seite oder unseren Instagram-Kanal.

  • Darüber hinaus packst du im Büroalltag insgesamt mit an und erledigst gegebenenfalls anfallende administrative Aufgaben.


Dein Profil:

  • Du bist mindestens im zweiten Studienjahr – gerne, aber nicht notwendigerweise, im psychologischen, psychosozialen oder sozial-/geisteswissenschaftlichen Bereich.

  • Du verfügst über sehr gute Kommunikationskompetenz, verfasst Korrespondenz und Arbeitstexte eigenständig und scheust weder Email noch Telefon.

  • Deine Arbeitsweise ist strukturiert und proaktiv und Du arbeitest gerne im Team.


Wir bieten:

  • Die Mitarbeit in einer bundesweit agierenden Stiftung mit großer Nähe zu den Fachverbänden für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie.

  • Ein spannendes Arbeitsumfeld mit vielseitigen Herausforderungen im präventiven Bereich.

  • Eine offene, teamorientierte Atmosphäre in einem motivierten kleinen Team mit flachen Hierarchien und Raum für neue Ideen und Herangehensweisen.

  • Flexible Arbeitszeitgestaltung und einen Verdienst, der sich am Durchschnittsgehalt für studentische Hilfskräfte orientiert.


Wenn wir dein Interesse geweckt haben und du das dargestellte Profil erfüllst, freuen wir uns auf deine aussagekräftige Bewerbung (einseitiges Motivationsschreiben, max. zweiseitiger Lebenslauf und relevante Zeugnisse) bis zum 11. Mai 2022 – ausschließlich per Email als zusammenhängende PDFDatei (max. 5MB) an: s.kaiser-symanczyk@achtung-kinderseele.org


Weitere Neuigkeiten aus unserer Arbeit

27. April 2022

Job-Ausschreibung: Studentische Projektassistenz (m/w/d)

Stiftung „Achtung!Kinderseele“: Wir suchen zum 1. Juni 2022 eine studentische Projektassistenz für unsere Geschäftsstelle in Hamburg.

6. April 2022

Weltgesundheitstag: Vorstandsmitglied Dr. Christa Schaff spricht im ZDF über unsere Arbeit

"Welche Auswirkungen hat das Aufwachsen in finanzieller Armut auf die Gesundheit?" Mit dieser Frage beschäftigte sich das ZDF-Magazin "Volle Kanne" zum Weltgesundheitstag am 7. April. Als Expertin dabei: unsere stellvertretende Vorsitzende Dr. Christa Schaff. In der Jugend-Arche in Hamburg-Jenfeld spricht sie über unser Kooperationsprojekt mit dem Kinderhilfswerk - und erläutert, dass der chronische Stress, den viele sozial benachteiligte Kinder fühlen, negative Auswirkungen auf die psychische Gesundheit haben kann.

5. April 2022

Stiftung „Achtung!Kinderseele“ erhält Charles Hosie Förderpreis - feierliche Übergabe an Prof. Dr. Hubertus Adam

Einen symbolischen Scheck in Höhe von 5.000 Euro überreichte der Vorsitzende der Charlies Hosie Stiftung Rainer Hosie am 6. April an Prof. Dr. Hubertus Adam, Vorstandsmitglied der Stiftung „Achtung!Kinderseele“. Bei der Übergabe des Förderpreises würdigte Hosie die Arbeit der Stiftung „Achtung!Kinderseele“: „Die Corona-Pandemie zeigt mehr als deutlich, wie wichtig es ist, die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu fördern und dafür zu kämpfen, dass psychische Erkrankungen nicht mehr stigmatisiert werden."