top of page

Meister von Morgen – E-Learning

Willkommen beim E-Learning der Stiftung "Achtung!Kinderseele"

Hier kannst Du Dich auf spielerische Weise mit ausbildungstypischen Problemen beschäftigen und bekommst Anregungen, wie Du sie lösen kannst. Jede Story dreht sich um ein konkretes Thema, alle sind kurzweilig und abwechslungsreich gestaltet. Aktuell bieten wir Stories zu Arbeitsüberlastung, Mobbing und Zukunftsangst an. Klick Dich gleich rein oder schau erst unseren kurzen Teaserfilm.

Überlastung

Folie-03--Überlastung.jpg

Arbeitsüberlastung hat viele Gesichter - und oft sehr negative Folgen für Betroffene. Sie kann sie sich äußern in Energie- losigkeit, Schlaflosigkeit, Unruhe vor Arbeitsbeginn, einem ständigen Stressgefühl und dem Eindruck, mit dem Alltagsleben nicht mehr klarzukommen. Denn wer sehr viele Stunden und/oder ständig unter großem Druck arbeitet, hat nicht nur kaum Zeit, sondern auch wenig Energie für Familie, Freunde und Hobbys. Und irgendwann bleibt die Lebensfreude  komplett auf der Strecke und auch die Kraft, einen guten Job zu machen, ist weg. So weit sollte man es auf keinen Fall kommen lassen. 

 

Lerne Adam kennen und finde heraus, wie er aus der Spirale von Überlastung und Antriebslosigkeit herausgekommen ist.

Mobbing

Mobbing ist psychische Gewalt, die von einzelnen Personen oder Gruppen ausgehen kann. Als Mobbing bezeichnet man das systematische und wiederkehrende Schikanieren, Quälen und Herabwürdigen eines Menschen mit dem Ziel, ihn oder sie loszuwerden. Typische Mobbinghandlungen sind u. a.: Demütigungen, Verleumdungen, Zuweisung sinnloser Aufgaben, unsachliche Kritik, Gewaltandrohung und soziale Ausgrenzung - dies kann sowohl von Kolleg:innen als auch von Vorgesetzten ausgehen. Betroffene suchen die Schuld oft fälschlicherweise bei sich selbst, fühlen sich zunehmend hilflos und wertlos und erkranken im schlimmsten Fall an Depressionen. Schätzungen zufolge sind in Deutschland 1,8 Millionen Erwerbstätige von Mobbing betroffen. Viele schaffen es über lange Zeit nicht, sich aus der Opferrolle zu befreien, doch das ist durchaus möglich.

Auch Tina hat Mobbing erlebt. Schau dir ihre Story an, um zu sehen, wie sie den Schikanen schließlich ein Ende gesetzt hat.

Folie-06-Mobbing.jpg

Zukunftsangst

Folie-05--Zukunftsangst.jpg

Gegen Ende der Ausbildungszeit ist häufig unklar, wie es weitergeht. Nicht zu wissen, was auf einen zukommt, keine klare Perspektive zu haben, kann eine starke seelische Belastung sein und stärke Zukunftsängste auslösen. Diese äußern sich oft in der wiederkehrenden Frage "Was wäre, wenn?" Cem fragt sich, was wäre, wenn er nicht übernommen wird und auch woanders keinen Job findet. Er kommt aus den negativen Gedanken kaum mehr heraus und ist durch seine ständige Grübelei bald wie gelähmt. Ans Lernen für die Abschlussprüfungen ist so natürlich nicht zu denken und er zockt lieber stundenlang am Computer. Schließlich bekommt er auch noch Panikattacken im Bus und traut sich gar nicht mehr in die Berufsschule. "Was wäre, wenn ich nicht mal die Prüfung schaffe?"

 

Zum Glück gibt es bewährte Methoden, starke Zukunftsängste zu überwinden. Wie Cem das schafft, erfährst du hier.

Mobbing? Ängste? Stress?

Du bist auf der Suche nach Unterstützung und Hilfe?

Wir haben für Dich verschiedene Anlauf- und Beratungsstellen zusammengestellt. Hier findest du Unterstützung!

Ein Projekt der Stiftung „Achtung!Kinderseele“ gefördert durch:

Logo der Deutsche Bahn Stiftung.jpg
GroheTreuhandstiftung Logo.jpg
bottom of page