Die Fachverbände

2009 von den Fachverbänden für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -Psychotherapie (DGKJP, BAG, BKJPP) ins Leben gerufen, setzen wir uns in enger Zusammenarbeit mit Fachärztinnen und Fachärzten für die Stärkung der seelischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen ein.

Unser Vorstand setzt sich aus Mitgliedern der drei Fachverbände zusammen.

DGKJP

Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e.V. fördert die Forschung im Fachgebiet. Hierfür ist die DGKJP e.V. in verschiedenen Bereichen aktiv – sie macht ihre fachspezifische Expertise nutzbar für Recht, Praxis und Medien und setzt sich für eine stärkere öffentliche und politische Wahrnehmung der Disziplin ein. Sie organisiert Veranstaltungen und Kongresse zu Themen der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie und verleiht Preise für herausragende Leistungen im Bereich der Forschung. Die Unterstützung des KJPPP-Nachwuchses ist ihr hierbei ein besonderes Anliegen.

Mehr zur DGKJP erfahren Sie hier: www.dgkjp.de

BKJPP

Der BKJPP wurde vor 40 Jahren gegründet und gab sich die satzungsgemäße Aufgabe, die Grundlagen der kinder- und jugendpsychiatrischen Berufsausübung und Weiterbildung, die kinder- und jugendpsychiatrische Versorgung, ebenso die Zusammenarbeit in der Fachgruppe zu fördern wie auch die Belange von Kinder- und Jugendpsychiatern berufspolitisch zu vertreten. Bundesweit gehören ca. 1000 Kollegen/innen dem BKJPP an. Jedes Bundesland ist durch Regionalsprecher im Beirat vertreten.

Mehr zum BKJPP erfahren Sie hier: www.kinderpsychiater.org/bkjpp/allgemeines

BAG KJPP

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Leitenden Klinikärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e.V. fördert die Zusammenarbeit der leitenden Ärzte und Ärztinnen auf dem Gebiet der klinischen und ambulante Diagnostik und Behandlung von Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden in kinder- und jugendpsychiatrischen Kliniken und Abteilungen. Der Verein unterstützt präventive und nachsorgende Maßnahmen. Er nimmt Aufgaben der Beratung, Planung, Forschung und Öffentlichkeitsarbeit im Hinblick auf die stationäre, teilstationäre und ambulante Behandlung psychisch kranker Kinder, Jugendlicher und Heranwachsender wahr.

Lesen Sie hier mehr zur BAG KJPP: www.kinderpsychiater.org/bag/allgemeines

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Instagram

  • Facebook
  • Instagram