Projekt: Kooperation mit der Deutsche Bahn Stiftung

Mit Unterstützung durch die Deutsche Bahn Stiftung weiten wir unser Engagement zur Stärkung der seelischen Gesundheit von Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus. Die Deutsche Bahn Stiftung setzt sich für die Integration von Menschen am Rande der Gesellschaft ein und fördert ehrenamtliches Engagement. Sie möchte eine chancengerechte Gesellschaft mitgestalten und den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken. Dabei tritt sie  auch als unterstützender Akteur im Bereich psychische Gesundheit auf und fördert die Depressionsprävention.

 

In unserem Kooperationsprojekt werben wir gemeinsam für mehr gesellschaftliche Akzeptanz von psychischen Erkrankungen und leisten Informations- und Aufklärungsarbeit über Depressionen. Wir weiten unsere Fortbildungsreihe „Meister von Morgen“ aus und wenden uns erstmals mit einer Aufklärungskampagne auf Instagram an Jugendliche und ihre sozialen Netzwerke.

 

Mehr über die Deutsche Bahn Stiftung erfahren Sie hier: www.deutschebahnstiftung.de

Meister von Morgen: Fortbildungsreihe

Im Rahmen von „Meister von Morgen“ organisieren wir Informations- und Fortbildungsveranstaltungen, auf denen wir Bezugspersonen von Auszubildenden für psychische Krankheiten im Jugendalter sensibilisieren. Mit Unterstützung durch die Deutsche Bahn Stiftung weiten wir dieses Angebot bundesweit aus.

Bei psychischen Erkrankungen im Jugendalter handelt es sich häufig um vorübergehende „Instabilitäten“, die bei frühzeitiger Diagnose gut behandelbar sind. Doch viele Bezugspersonen von Auszubildenden haben keine Erfahrung mit psychischen Erkrankungen. Unsere Fortbildungen helfen ihnen, psychisch auffälliges Verhalten besser einordnen zu können und die Betroffenen angemessen zu unterstützen.

 

Morgen meistern

Mit dem Account „Morgen_meistern“ und mit Hashtags wie #powerfürdieseele richten wir uns von Oktober bis Dezember 2019 auf Instagram an Jugendliche und junge Erwachsene. Mit der Kampagne wollen wir das Bewusstsein von jungen Menschen für psychische Erkrankungen stärken und sie für das Thema sensibilisieren. Mit abwechslungsreichen Monday Facts, Informationen über die häufigsten psychischen Erkrankungen und Tipps dafür, wie man der Seele Gutes tut, klären wir auf. Wir lassen unsere „Follower“ wissen, dass sie mit ihren Sorgen nicht allein sein müssen und zeigen Hilfswege auf.

 

Unseren Account finden Sie hier: www.instagram.com/morgen_meistern

Ihre Ansprechperson
Katharina Schiebold

Telefon & Fax

Fon: +49 40 320 8830-25
Fax: +49 40 320 8830-19

Email: