"Meister von Morgen": Fortbildungen

pexels-prateek-katyal-2740956.jpg

Unser Angebot

Im Rahmen von „Meister von Morgen“ organisieren wir kostenlose digitale Informations- und Fortbildungsveranstaltungen mit dem Ziel, Bezugspersonen von Auszubildenden über das Thema seelische Gesundheit aufzuklären und sie zu sensibilisieren. Die Referent*innen erläutern, wie sich psychische Auffälligkeiten im Arbeitsalltag äußern und wie Ausbilder*innen und Ausbildungsbegleiter*innen damit umgehen können.

Anlaufstellen

Die Teilnehmenden werden über regionale und überregionale Beratungs- und Anlaufstellen informiert, auf die sie ihre Schützlinge hinweisen können. Für einen nachhaltigen Effekt  stellen wir den Teilnehmenden sowohl den Vortrag als auch eine Liste der Beratungs- und Anlaufstellen für ihre Region als PDF-Dokumente zur Verfügung.

Thematische Schwerpunkte

Neben dem Basis-Seminar „Seelisch gesund durch die Ausbildung“ bieten wir Veranstaltungen zu den besonderen Herausforderungen für Azubis mit Flucht- oder Migrationshintergrund sowie zu Pandemie-bedingten Ängsten und Unsicherheiten an. Die Fachärzt*innen für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, die die Seminare ehrenamtlich leiten, beantworten Fragen zu konkreten Problemfällen und geben Hinweise zu möglichen nächsten Schritten.

Anmeldung

Bitte richten Sie Anmeldungen, wenn nicht anders vermerkt, an info@achtung-kinderseele.org und nennen Sie Ihren Namen, den Veranstaltungstitel und das Veranstaltungsdatum. Wir senden Ihnen einen Zoom-Link, mit dem Sie sich einwählen können.

Webseminar „Seelisch gesund durch die Ausbildung“

Termin: Donnerstag, 11. November, 15 bis 16:30 Uhr

Referent: Dr. Niklas Quecke, Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie aus Witten

Kooperationspartner: IHK Schwaben

Teilnahmeberechtigt: exklusiv für Mitgliedsunternehmen der IHK Schwaben

Anmeldung: Das Seminar ist ausgebucht

Weitere Seminare sind in Planung und werden in Kürze auf dieser Seite angekündigt

 

Informationen über das Projekt „Meister von Morgen“ sowie unsere Partner und Förderer finden Sie hier

Ihre Ansprechperson
sarah-kaiser-symanczyk.png
Sarah Kaiser-Symanczyk

Telefon & Fax

Fon: +49 40 320 88 30 25
Fax: +49 40 320 88 30 19

Email: